Magnetkupplungen

Magnetkupplungen

Wenn häufige Überlast dauerhaft abgesichert werden soll kommen unsere Magnetkupplungen zum Einsatz. Sie arbeiten absolut verschleißfrei und sind daher dauerfest und wartungsfrei. Die einfache Anbindung über Klemmnaben und die schnelle Einstellung des Überlastmomentes über die Eintauchtiefe von Innen – in Außenrotor ermöglichen einen schnellen und unkomplizierten Einsatz. Zur Auswahl stehen hier zwei Funktionsprinzipe: die Permanentmagnetkupplungen, welche im Überlastfall „ruckeln“ und die Hysteresekupplungen, die ähnlich einer Rutschkupplung gleiten.

PMK

  • Permanentmagnetkupplung mit Klemmnabe
  • Wellendurchmesser: 3 - 44mm
  • Drehmomentbereich: 1,2 - 60Nm

HMK

  • Hysteresemagnetkupplung mit Klemmnabe
  • Wellendurchmesser: 3 - 44mm
  • Drehmomentbereich: 0,1 - 5Nm