Klemmringe

Klemmringe

Die Klemmringe lassen sich zur Sicherung von Bauteilen auf Vollwellen ebenso einsetzen wie zur Drehmomentübertragung auf Hohlwellen. Zur Sicherung kommen Klemmringe vor allem in Anwendungen zum Einsatz, in denen die Welle-Nabe-Verbindung nicht über Spannsätze hergestellt wird, sondern über Passfedern oder ähnliche Bauteile.

KR

  • geschlitzter Klemmring 
  • Wellendurchmesser von 4 mm - 50 mm 
  • Axialkraft von 867-8135 N

KR-G

  • geteilter Klemmring 
  • Wellendurchmesser von 4 mm - 50 mm 
  • Axialkraft von 1300-14560 N